Über 60 Jahre Flucht und Vertreibung

Home weitere Infos Inhalt / Suche Copyright Impressum TV-Kanal

  

Gruppe Lippe-Detmold

  

Mit uns im Dialog bleiben ...
... mit den ODF-Foren auf Yahoo ... auf YouTube ... auf twitter ... auf facebook ... auf meinVZ

weitere Infos
 

Landsmannschaft Ostpreußen Landesgruppe NRW e.V.


Die Landsmannschaft  Ostpreußen ist EUFV-Gründungsmitglied
Die Landsmannschaft
 Ostpreußen ist EUFV-
Gründungsmitglied

Gedenkschrift:
Gedenkschrift - 70 Jahre LO-NRW
70 Jahre LO Landesgr. NRW
für weitere Infos hier klicken

Die Deutschen in Polen 1918-1939 - Vortrag von Prof. Dr. Hartmut Fröschle

für weitere Infos hier klicken

Danzig und Ostpreußen - zwei Kriegsanlässe 1939. Vortrag von Gerd Schultze-Rhonhof

für weitere Infos hier klicken

Danzig und Ostpreußen - zwei Kriegsanlässe 1939. Vortrag von Gerd Schultze-Rhonhof
für weitere Infos hier klicken

Legende und Wirklichkeit. Die polnischen Ostgebiete im neuen Licht: Amtliche Ziffern und Fakten widerlegen Propaganda.
für weitere Infos hier klicken

Verlag Heiligenwalde - Für weitere Infos hier klicken!

Verlag Heiligenwalde


Gruppe Lippe-Detmold - Nachrichten-Übersicht 2018:


     Nachrichtenarchiv 2017
     Nachrichtenarchiv 2016
     Nachrichtenarchiv 2015
     Nachrichtenarchiv 2014
     Nachrichtenarchiv 2013
     Nachrichtenarchiv 2011
     Nachrichtenarchiv 2008
 

Das Datum in der Übersichtszeile bezieht sich immer
auf das Erscheinungsdatum der jeweiligen Nachricht

 

aktuelle Veranstaltungstermine 2018 der Gruppe Lippe-Detmold

Lippe – Mittwoch, 19. September, 15 Uhr, Kleiner Festsaal, Stadthalle Detmold: Herbstveranstaltung mit einem Gedichtvortrag von Christel Mörchel, einem Diavortrag von Klaus Blattgerste und einem Vortrag in ostpreußischer Mundart von Christel Schrei.

Lippe – Mittwoch, 26. September, 8 Uhr, Abfahrt Kronenplatz, Detmold, und 8.20 Uhr, Bahnhof, Lemgo
Fahrt zum Ostpreußischen Landesmuseum nach Lüneburg. Das Museum hat in den letzten beiden Jahren einen Erweiterungsbau erhalten und wurde am 25. August mit neuer Dauerausstellung wiedereröffnet.
Die Landsmannschaft Ostpreußen Kreisgruppe Lippe hat sich einen der ersten möglichen Termine für die Besichtigung der neuen Dauerausstellung gesichert. Vor Ort werden wir durch den Direktor des Ostpreußischen Landesmuseums, Dr. Joachim Mähnert, begrüßt werden.
Programm:
8 Uhr: Abfahrt in Detmold Kronenplatz,
8.20 Uhr: Zusteigemöglichkeit in Lemgo Bahnhof,
12 bis 13 Uhr: Mittagspause in der Kronengaststätte, direkt am Landesmuseum, nach Ankunft in Lüneburg,
13 bis 15 Uhr: Besichtigung des Ostpreußischen Landesmuseums mit Führung,
15 bis 16 Uhr: Freizeit,
16 Uhr: Rückfahrt,
19.40 Uhr: Ankunft in Lemgo Bahnhof, 20 Uhr: Ankunft in Detmold Kronenplatz.
Die Anmeldung zu der Fahrt erfolgt ausschließlich durch die Überweisung des Teilnehmerbeitrages in Höhe von 30 Euro auf das Konto der Kreisgruppe IBAN DE32476501300002001063. Unter Verwendungszweck muss unbedingt das Stichwort „Landesmuseum“ und der Name des oder der Teilnehmer angegeben werden. Mit Eingang des Teilnehmerbeitrages ist die Anmeldung verbindlich. Anmeldungen können nur bis zum 20 September vorgenommen werden. Sollte es mehr Anmeldungen als Plätze geben, ist die Reihenfolge der Anmeldung (Überweisung) maßgeblich.
Das Mittagessen in der Kronengaststätte neben dem Landesmuseum erfolgt auf eigene Kosten und ist im Teilnehmerbeitrag nicht enthalten. 
Der Besuch des wiedereröffneten Ostpreußischen Landesmuseums ist sicher ein besonderes Erlebnis und fast ein „Muss“ für jeden Ostpreußen und jeden Freund Ostpreußens. Der Kreisvorstand würde sich über eine rege Beteiligung sehr freuen.

Lippe – Mittwoch, 12. Dezember, 15 Uhr, Kleiner Festsaal, Stadthalle Detmold, Schloßplatz 7, 32756 Detmold: Adventsveranstaltung mit Musik, Vorträgen und einer gemeinsamen Kaffeetafel.
 

weitere Termine siehe hier

 

Mitgliederversammlung der Gruppe Lippe

Lippe – Die Kreisgruppe traf sich im Dezember in der Stadthalle Detmold, um die turnusmäßige Mitgliederversammlung mit Tätigkeitsberichten und Vorstandswahlen abzuhalten. Die Kreisgruppe blickt auf etliche erfolgreiche Veranstaltungen in der abgelaufenen Vorstandswahlperiode zurück, darunter auch mehrere Ausflüge.

Der bisherige Vorsitzende Hans-Georg Ippig trat aus Krankheitsgründen nicht wieder zur Wahl an. Die lippischen Ostpreußen wählten den Bundessprecher der Landsmannschaft, Stephan Grigat, auch zum Kreisvorsitzenden in Lippe. Grigat ist von Beruf Rechtsanwalt und Notar in Lage. Er ist Mitglied des Lippischen Kreistages und Ratsherr in Detmold.

Zum stellvertretenden Kreisvorsitzenden und Schatzmeister wurde Hans-Dieter Schlingmann gewählt, zur stellvertretenden Schatzmeisterin Dietlinde Silz und zur Kulturwartin Christel Mörchel. Beisitzer wurden Martin Schröder und Joachim Lunau.

Der neu gewählte Vorstand möchte an die bisherige erfolgreiche Arbeit der Kreisgruppe anknüpfen. Kernaufgabe der Kreisgruppe ist neben der Förderung des Zusammengehörigkeitsgefühls der in Lippe ansässigen Ostpreußen das Wachhalten der Erinnerung an die frühere deutsche Provinz Ostpreußen, die 700 Jahre Teil des deutschen Kulturraums war.

Für 2018 sind die traditionellen ostpreußischen Veranstaltungen in der Stadthalle Detmold fest eingeplant (Frühjahrsveranstaltung 14. März, Herbstveranstaltung 19. September, Adventsveranstaltung 12. Dezember). Daneben ist ein Ausflug zum im August wiedereröffnenden Ostpreußischen Landesmuseum in Lüneburg eingeplant. Außerdem wollen die Ostpreußen das Detmolder Museum für Russlanddeutsche Kulturgeschichte besuchen, um sich über das Schicksal einer anderen großen Vertriebenengruppe zu informieren.
 

Der neue Vorstand in Lippe (v.l.n.r.): Hans-Dieter Schlingmann, Martin Schröder, Dietlinde Silz, Joachim Lunau und Stephan Grigat. Auf dem Bild fehlt Christel Mörchel.
Der neue Vorstand in Lippe (v.l.n.r.):
Hans-Dieter Schlingmann, Martin Schröder, Dietlinde Silz, Joachim Lunau und Stephan Grigat.
Auf dem Bild fehlt Christel Mörchel.
 

Quelle:
Preußische Allgemeine Zeitung / Das Ostpreußenblatt, Ausgabe 07/18 v. 16.02.2018

 

weiter zu: Ostpreußen TV

Medienarbeit über Grenzen hinweg
 
Beiträge von Ostpreußen-TV
jetzt auch als DVD-Video erhältlich

weiter zu: Preussen-Mediathek

Seit dem 10.01.2008 sind Sie der

. Besucher

Die Web-Seiten sind optimiert für 1024x768 oder höher und 24 Bit Farbtiefe sowie MS-Internet Explorer 11.x oder höher.
Netscape ab 4.x oder andere Browser mit Einschränkungen verwendbar. -  Optimale Darstellung im Vollbildmodus.
Soundkarte für Tonwiedergabe erforderlich.

www.Ostpreussen-NRW.de/Nachrichten
 


Landesgruppe Gruppe Aachen Gruppe Bonn Gruppe Dortmund Gruppe Düren Gruppe Ennepetal Gruppe Köln Gruppe Lippe-Detmold Gruppe Neuss Gruppe Siegen Gruppe Viersen-Dülken Gruppe Wesel Gruppe Witten Gruppe Wuppertal


. . . Wenn Sie die Preußische Allgemeine Zeitung jetzt 4 Wochen kostenlos testen möchten klicken Sie auf diese Zeile . . .
zur Landsmannschaft Ostpreußen

Ostpreußen
Erleben Sie Tradition
mit Zukunft

zur Preußischen Allgemeinen Zeitung / Das Ostpreußenblatt zum Preußischen Mediendienst

 
 
 
 
 
 
 

NRW-Logo

 
 
 
 
 
 
 
 

English / Englisch polnisch / polska Russisch / Русский  

Copyright © 2000-2023  LO - Landesgr. NRW e.V.

Datenschutz

Stand: 13.01.2023

zur Feed-Übersicht